TopRAID M110 Einbau mit 12x 3.5 LFF Festplatten

M120

Einfach optimieren

Die TopRAID M120-Serie wurde für den SMB Bereich konzipiert und stetig weiterentwickelt. Durch übersichtliche Software-Tools lässt es sich sehr einfach überwachen und optimieren. Zuletzt wurden auch die Erweiterungsmöglichkeiten durch die Ingenieure weiter gesteigert, so dass die Systeme bis in den Petabyte-Bereich wachsen können.

 

Sowohl auf Hardware-, als auch auf Software-Ebene bietet die TopRAID M-Serie ein außergewöhnlich hohes Maß an Anpassungsmöglichkeiten. Modulare Host-Port Karten ermöglichen den Betrieb als direkt angeschlossenes Storage System über Serial Attached SCSI (SAS), oder den Einsatz im Storage Area Network (SAN) über Fibre Channel bzw. iSCSI. Mit Software Features wie zum Beispiel „Volume Copy“ lassen sich intelligente Backup Strategien einfach realisieren. Mit nur zwei Gehäusevarianten findet sich für nahezu alle Bedürfnisse die passende Lösung.

 

Produktübersicht

Das M120-12 kann bis zu 12x 3.5 LFF 12 Gbit/s SAS Festplatten und das M120-24 bis zu 24x 2.5 SFF 12 Gbit/s SAS Festplatten aufnehmen.

Folgende Hosts sind verfügbar:

HostController
24x 16 Gbit/s oder 16x 32 Gbit/s Fibre ChannelDual
16 x 10 Gbit/s oder 16 x 25 Gbit/s Dual
8x 12 Gbit/s SAS x4Dual

Software-Übersicht

Software inbegriffen
Access Control
ControlCommand
Storage Power Conserver
Storage Manager Express
Storage Control Software
DynamicDataReplication Express
ThinProvisioning
DataMigration
Path Manager

Features beim Kauf der Storage Manager Suite
Storage Manager
Integration Base

Weitere kostenlose Optionen wenn Storage Manager Suite installiert ist
VASA Provider
Replication Adapter
VMware vCenter Plug-in

Weitere kostenpflichtige Optionen wenn Storage Manager Suite installiert ist
Performance Monitor Suite
Analyzer für VMware vCenter Operations
I/O Load Manager
PerforOptimizer
PerforCache
DynamicDataReplication
RemoteDataReplication
RemoteDataReplication Asynchronous
ReplicationControl SQL Option
ReplicationControl FileSystem Option
VolumeProtect
I/O SecureEraser
Hinweis: Für die Verwendung von I/O Load Manager, PerforOptimizer und Analyzer für VMware vCenter Operations ist die Performance Monitor Suite erforderlich.

Technische Daten

Kurzübersicht:
Auf bis zu 240 Laufwerke mit 19 JBODs erweiterbar
Dual / Single Controller
12 Gbit/s SAS Backend
Host-Anschlüsse mit 12 Gbit/s SAS, 16/32 Gbit/s FC, 10/25 Gbit/s iSCSI
Unterstütze Betriebssysteme: Windows, Linux, VMware ESXi 6.x zertifiziert

Hier steht Ihnen das Datenblatt zur Verfügung:

M120/M320 Datenblatt.pdf