Effizienter virtualisieren

In der modernen IT ist die Virtualisierung  mit VMware, Microsoft Hyper-V oder Citrix Xen längst etabliert. Denn Servervirtualisierung senkt Kosten und erhöht die Produktivität einer jeden IT-Landschaft. Dies stellt aber auch den RAID Datenspeicher vor neue Aufgaben. TopRAID Systeme sind dafür konzipiert, auch diese Aufgaben zu lösen.

Die M-Serie lässt sich als Datenspeicher nahtlos in VMware oder Hyper-V integrieren. Darüber hinaus übernehmen TopRAID Systeme sogar einige Prozesse um die Server zu entlasten. Dies wird ermöglicht durch VMware vSphere Storage APIs – Array Integration (VAAI) und Windows Offloaded Data Transfer (ODX).

TopRAID Systeme sind in vollem Umfang für VMware ESXi 6.5U1 und Windows Server 2016/2012 R2 zertifiziert. Auch ein Replication Adapter für VMware Site Recovery Manager 6.0 steht zur Verfügung. Die Verwaltung und Überwachung der TopRAID Systeme wird durch das vCenter Plug-in und den VASA Provider stark vereinfacht. Die M-Serie ist für den Einsatz in virtualisierten Umgebungen bestens geeignet.